Abschlussworkshop „Boys‘ Day“

Am 10. November 2016 stand der 9. österreichweite Boys’ Day auf dem Stundenplan.

Dieser Aktionstag thematisiert die Berufs- und Lebensplanung junger Männer abseits
der Spaltung der Berufs-Wahl in typisch „männlich“ und „weiblich“.
Unsere Burschen der 4. Klassen nahmen daran teil und lernten in verschiedenen Gruppen unterschiedliche soziale Berufe kennen. 5 Buben tauchten in die Welt der Lebenshilfe Rottenmann ein, arbeiteten mit den Klientinnen und Klienten und hatten die Möglichkeit das Personal bei ihrer Arbeit zu beobachten und zu unterstützen. Mit großer Begeisterung erzählten sie von ihren Erlebnissen, erkannten aber auch die Herausforderungen, die dieser Beruf mit sich bringt
Jeweils 3 Buben waren für einen Vormittag Kindergartenpädagogen in den Kindergärten Trieben und Rottenmann. Von den Kleinen geliebt und in Beschlag genommen, genossen sie ihre besondere Rolle sehr.
Die übrigen Burschen verbrachten den Vormittag im Jugendzentrum Rottenmann und konnten von der Arbeit der Sozialpädagogen/Sozialpädagoginnen erfahren.
In einem dreistündigen Workshop mit Herrn Mag. Pawlata vom Verein Männer- und Geschlechterthemen Steiermark wurden „Männerthemen“ bearbeitet und der Boysday reflektiert.

Biologieunterricht mit digitalen Hilfsmitteln!

In vielen Unterrichtsgegenständen kommen Laptop, Notebook, Tablet oder auch das Handy vermehrt zum Einsatz, da wir an unserer NMS in allen Klassen über WLAN verfügen.
Für die Schülerinnen und Schüler aber natürlich auch für unser Lehrer ist es sehr praktisch, wenn man jederzeit schnell einmal etwas „googeln“ kann!